Prof. Dr. Axel Müller erhält den Staudingerpreis für seine Polymerforschung

Preisgekrönte Polymerforschung

Prof-Dr-Axel-Mueller-klein

Der Hermann-Staudinger-Preis, der bedeutendste Forschungspreis in Deutschland auf dem Gebiet der Polymerchemie, geht 2012 an Prof. Dr. Axel Müller, Inhaber des Lehrstuhls für Makromolekulare Chemie II an der Universität Bayreuth. Die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) erinnert mit diesem Preis an den Nobelpreisträger Hermann Staudinger, den Begründer der modernen Polymerwissenschaften.

Mehr dazu erfahren Sie im (pdf).

Universität Bayreuth -