Nordbayerisches NMR-Zentrum unter Leitung von Prof. Dr. Jürgen Senker

Prof. Dr. Jürgen Senker ist der neue Kopf des neu aufgestellten nordbayerischen NMR-Zentrums der Universität Bayreuth.

Dieses innovative Forschungs- und Dienstleistungszentrum besitzt eine Infrastruktur mit Weltruf.

Erstmals sind die wichtigsten und weltweit größten NMR-Geräte der Universität Bayreuth unter einem gemeinsamen organisatorischen Dach zusammengefasst.

Diese stehen interdisziplinär den wissenschaftlichen Vertretern der Bio- und Lifesciences, der Materialwissenschaften, der Polymer- und Kolloidforschung, Molekularforschung, den Geowissenschaften und der Hochtemperatur-und Hochddruckforschung zur Verfügung.

Prof. Dr. Jürgen Senker, der Leiter des neu strukturierten NMR-Zentrums und Inhaber des Lehrstuhls für Anorganische Chemie III sieht die Neuanordnung des Zentrums, die Betreuung der NMR-bezogenen Aktivitäten, den einfachen Zugang dazu, die Beratung und Unterstützung mit der notwendigen Expertise, sowohl für interne als auch externe Partner, als beste gebündelte zugängige Plattform für herausragende Forschung auf internationalem Niveau in diesen Gebieten.

Die Ausbildung von Forschern und Nachwuchswissenschaftlern an diesen Hochleistungsgeräten steht ebenso mit im Focus.

Lesen Sie mehr dazu in der Pressemitteilung der Universität Bayreuth im (pdf).

Universität Bayreuth -