Juniorprofessor Dr. Matthias Karg erhält den Wissenschaftspreis für herausragende akademische Leistungen durch den Universitätsverein Bayreuth e.V.

Er wurde damit für seine innovative Forschung auf dem Gebiet der Herstellung optischer Funktionswerkstoffe durch Hybridmaterialien ausgezeichnet.

Dazu gehören neuartige Nanolaser für Technologien der Sensorik, der hochauflösenden Mikroskopie und für optische Computer.

Lesen Sie mehr dazu im Programmheft der Akademischen Jahresfeier der Universität Bayreuth und der Pressemitteilung mit Auszügen aus den Reden.

Universität Bayreuth -